Die private Kranken-Zusatzversorgung


Der Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung ist nahe einer Grundversorgung - und die Leistungen werden mit anstehenden Reformen wohl noch weiter gesenkt. Jedoch hat jeder gesetzlich Versicherte die Möglichkeit, zu seiner bestehenden gesetzlichen  Krankenversicherung eine Krankenzusatzversicherung abschließen. Diese übernimmt Kosten, die von der Krankenversicherung nicht getragen werden. Zudem gibt es Krankenzusatzversicherungen, die für den Fall eines stationären Krankenhausaufenthalts abgeschlossen werden können. Auch hier gibt es verschiedene Tarife und Leistungen, wie die Übernahme der Zusatzkosten für die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer oder die Chefarztbehandlung. 

Zudem gibt es Krankenzusatzversicherungen, die für den Fall eines stationären Krankenhausaufenthalts abgeschlossen werden können. Auch hier gibt es verschiedene Tarife und Leistungen, wie die Übernahme der Zusatzkosten für die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer oder die Chefarztbehandlung.


Oder sie sorgen mit einem Zahn-Tarif dafür, dass teure Zahnersatz- oder Kieferorthopädie-Kosten deutlich abgemindert werden.


HIER HABEN SIE DIE MÖGLICHKEIT, SICH EINEN KOSTEN-ÜBERBLICK ZU VERSCHAFFEN